Feb2012-88

Versand von Nishikigoi


Der Versand von Nishikigoi:
Versendet wird mit der 4xpress GmbH, ein zertifiziertes Unternehmen für Tiertransporte.
Ich gebe aber zu bedenken, dass ein Versand immer mit einem Risiko verbunden ist, besonders in den Sommermonaten bei hohen Aussentemperaturen. Dieses Risiko geht voll zu Lasten des Kunden und wird von mir nicht übernommen. Genau so wie Transportschäden. Die Tiere sind über das Versandunternehmen versichert. Schäden sind sofort dem Unternehmen zu melden und werden über deren Versicherung abgewickelt.

WICHTIG:
Bevor Sie den Empfang quittieren, also unterschreiben, vergewissern sie sich vom einwandfreien Zustand der Sendung.

Ich versende mit einem Spezialunternehmen über Nacht, das heißt, die Tiere werden bei mir am Vortag gegen 18 Uhr abgeholt und am Folgetag bis spätestens 12 Uhr bei ihnen angeliefert. Somit wird eine möglichst kurze Transportzeit gewährleistet, die aber immer noch bis zu 18 Stunden beträgt. Versendet wird in der Regel von Montag bis Donnerstag. Versand am Freitag mit Anlieferung am Samstag ist gegen einen Aufschlag von 30 € inklusive MwSt pro Box möglich.
Die Tiere müssen auf den Transport vorbereitet werden, somit vergeht von der Bestellung bis zur Lieferung minimum eine Woche. Bitte berücksichtigen sie bei ihrer Bestellung diesen Zeitraum. Der Versand erfolgt in speziellen Boxen für Nishikigoi, die dementsprechend beschriftet und verschlossen sind. Verpackt werden die Tiere in drei ineinander gestülpte Plastikbeutel, gefüllt mit Wasser und reinem Sauerstoff. Die Plastikbeutel werden alle einzeln mit Gummiringen verschlossen und anschließend in die Box gelegt. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl an Tieren pro Box variieren kann. Je nach Größe und Temperatur werden von mir maximal 10 Tosai, 3 Nisai und ab einer Größe von 60 cm die Tiere einzeln verschickt. Zu ihrer Sicherheit und zur Sicherheit der Nishikigoi versende ich in den heißen Monaten (Juni bis September) keine Tiere, die eine Größe von 70 cm überschreiten. Zum Wohle der Nishikigoi bitte ich hier um ihr Verständnis. Die Gefahr eines Schadens an den Fischen ist bei Tagestemperaturen teilweise über 25 Grad einfach zu hoch.
Das Risiko und die Kosten für den Versand gehen VOLL !!! zu Lasten des Kunden.
Schäden beim Transport sind über das Versandunternehmen versichert und direkt mit dem Unternehmen abzuwickeln.
Versendet wird nur gegen Vorkasse des vollen Kaufbetrages inklusive der Transportkosten.
Lebende Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.
Momentan betragen die Versandkosten für eine Box bis 30 Kilogramm inklusive MwSt 50,00 € und für eine Box bis 40 kg inklusive MwSt 75,00 € innerhalb von Deutschland. Anlieferung der Tiere von Dienstag bis Freitag bis 12 Uhr. Samstagszustellungen bis 12 Uhr sind gegen einen Aufpreis von 30 € inklusive MwSt pro Box möglich.
Anlieferungen innerhalb der EU auf Anfrage.